Chronik 2013 - Remscheider Männerchor Germania 1840 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik 2013

Chorgeschichte

Geschichte "Germania" - 2013 -

20.12_2013

  • Pfarrkirche St. Marien in Radevormwald. Letztes Geleit für unseren treuen Sänger Ludger Kessler, der uns für immer verlassen hat.


13.12_2013 und 15.12_2013

  • Weihnachtskonzerte in der Luther-Kirche und in St. Bonaventura. Aus der Presse: „Hervorragender Chorgesang und exzellente Rezitation ergaben eine gelungene Mischung". „Tragt das Licht in die Welt" so lautete das Motto der Konzerte. Stargast war die Schauspielerin ChrisTine Urspruch.


07.12_2013

  • Weihnachtssingen im Allee-Center. Frauenchor Remscheid und die „Germania“ brachten ein wenig vorweihnachtliche Stimmung in die Hektik des Einkaufs- zentrums. Das zahlreiche Publikum wurde von der Dirigentin mehrfach zum Mitsingen animiert.


05.12_2013

  • Auftritt bei der Weihnachtsfeier der Stadtwerke Remscheid. Trotz des Nachmittags- termin wiederum eine beachtenswerte Sängerteilnahme.  


17.11_2013

  • Volkstrauertag. Auf Einladung der Stadt Remscheid Remscheid wirkte der Chor bei der musikalischen Umrahmung der Gedenkstunde am Ehrenhain mit.


28.10_2013

  • Pressekonferenz. Bei der Pressekonferenz im BAB-Motel überreichte Vorstandsmitglied Ulrich Gräfe von der Stadtsparkasse Remscheid pressewirksam einen Scheck über 2.000,00 €. Mit diesem Betrag hatte die Kulturstiftung der Sparkasse auf Antrag des Vorstands zur Kostendeckung des Probenwochenendes in Windeck-Herchen beigetragen. Den Pressevertretern wurden Einzelheiten zur Konzertchorprüfung, den bevorstehenden Weihnachtskonzerten und zu „Remsched knatsch verdötscht“ mitgeteilt.


25.10_2013

  • Westfriedhof. Letztes Geleit für Karl-Heinz Müller, der seine Familie und uns im Alter von nur 64 Jahren verlassen hat.


21.10_2013

  • Probenabend. Statt zur Probe im großen Saal wurden die Sänger in den Bergischen Saal im BAB-Hotel umgeleitet. Der Frauenchor Remscheid - in kompletter Besetzung – gratulierte der „Germania“ stimmgewaltig zur bestandenen Konzert- chorprüfung. Statt neuer Noten wurden vom Vorstand als großes „Danke!“ stimmulierende Getränke aus der Chorkasse verteilt.


19.10_2013

  • Konzertchorprüfung. Mit Doppeldecker von Wiedenhoff und etlichen PKW´s ging es nach Bad Laasphe. Die von den Sängern über Monate gezeigte Disziplin beim Proben- wochende in Windeck-Herrchen, den nicht gezählten Proben/Sonderproben und dem Coaching mit Professor Schmoll wurde dreimal mit der Note „eins“, einmal mit „gut“ und dem Prädikat „Konzertchor im Chorverband NRW“ belohnt. Spontane Feier am Bierstand vor der Stadthalle und auf der Busrückfahrt!


07.09_2013

  • „Nacht der Chöre“ Zum zweiten Mal nahm die „Germania“ an dieser Veranstaltung in der Stadthalle Wuppertal teil. Viele Zuhörer aus Remscheid mussten bis kurz vor 22.00 Uhr warten, um die Generalprobe des Chors für die Konzertchorprüfung mit Applaus zu feiern.


30.05_2013

  • 1. Internationaler Frühschoppen Einem neuen Sachbearbeiter beim Gebäudemanage- ment der Stadt Remscheid – mit allen  Gesetzen und Verordnun- gen bestens vertraut – hatten wir es zu verdanken,  den Frühschoppen in das CVJM-Heim in Lüttringhausen verlegen zu müssen. Dort fanden wir eine bei den Vorbereitungen und beim tatkräftigen Anpacken überaus rührige und absolut fleißige Heimmutter, strahlenden Sonnenschein und einen vollbesetzten Saal sowie ideale Bewirtungsmöglichkeiten drinnen und draußen.


  • Die „Germania“ - in feschen blauen T-Shirts gewandet - eröffnete den vierstündigen Früh-schoppen. Mitwirkende: Spielmannszug Remscheid, Flamenco-Tanzgruppe des spanischen Elternvereins, die portugisische Tanz- und Musikgruppe „Os Campinos de Remscheid“, Chorgemeinschaft Modern Generation, das Druschba/ Balaleika Kinder- und Jugendorchester, Afrikan Groove, sowie „Blüh´ auf“ und MGV Dhünn Liedertafel unter der Leitung von Jürgen Kohlgrüber.


  • Die Bewirtung vor, bei und nach dem Frühschoppen – mit vielen fleißigen Helfern – wurde vom Publikum gerne genutzt.


21.04_2013

  • „Lieder der Heimat“ Auf Einladung des Cronenberger Männerchors sang die „Germania“ beim Frühlings- konzert in der Stadthalle Wuppertal „Lieder der Heimat“:

     - Bergisches Heimatlied (zusammen mit MC Cronenberg)
     - Minna komm eronger
     - der Mestdreger
     - Ut auler Tiet
     - Wo an der Beek der Kotten stieht
      - Geän denk ech an de Tiet teröck
      - Remscheid.
      Nach der Pause eröffnete die „Germania“ mit „Singen in Zeit und Zukunft“.
      Erfreulich viele Gäste aus Remscheid begleiteten uns bei dem Gang an die
      Wupper.

11.04_2013

  • Sänger Bei der Jahreshauptversammlung 2013 zählte unser Chor 67 aktive Sänger, jetzt sind es 68.


02.03. und 03.03_2013

  • Probenwochenende  im Erholungs- und Bildungszentrum der Stadtwerke Wuppertal in Windeck-Herchen. Für 48 Teilnehmer ein arbeitsreiches Wochenende, bei dem aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz kam.


08.02. und 09.02_2013

  • „25 Jahre Remsched knatsch verdötscht“ im Teo Otto Theater. Zwei gut besuchte Veranstaltungen mit beachtenswerter Presseresonanz.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü