Chronik 2012 - Remscheider Männerchor Germania 1840 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik 2012

Chorgeschichte

Geschichte "Germania" - 2012 -

14.12. und 16.12_2012

  • Weihnachtskonzerte in der Luther-Kirche am 14.12. und in St. Bonaventura. Aus der Presse: „Die Konzerte sind und bleiben Höhepunkte in der Adventszeit: Wenn der Frauenchor Remscheid und der Remscheider Männerchor Germania einladen, dann strömen die Zuhörer zusammen“. In der großen Luther-Kirche waren mal wieder Plätze frei geblieben, dafür war St. Bonaventura total besetzt. ,Dem Licht entgegen', so lautete das Motto der Konzerte. Als Gäste waren Michael Wolf, Klarinette, und Harald Jüngst an der Orgel zu hören.


06.12_2012

  • Auftritt bei der Weihnachtsfeier der Stadtwerke Remscheid. Trotz des Nachmittags- termin eine beachtenswerte Sängerteilnahme.


01.12_2012

  • Weihnachtsfeier mit Ehrungen. Über 100 Germanen, Familienangehörige, Passive, Freunde und Förderer im BAB-Motel! Ewald Klaas wurde für sagenhafte 65 Jahre, Karl-Ernst Zimmermann für nicht minder beachtenswerte 60 Jahre Singen im Deutschen Chorverband, Rolf Ballsieper für 40 Jahre Singen in der „Germania“ geehrt. Eine besondere Anerkennung erhielt Notenwart Achim Demmer, der für alle Sänger zu jeder Probe und zu jedem Konzert die Notenmappen mit insgesamt mehreren tausend Notenblättern füllt.

 
18.11_2012

  • Festkonzert 150-Jahre Chorverband NRW  in der Beethovenhalle Bonn. Stehende Ovationen wie bei einem Popkonzert - so reagierten 900 Besucher in der Beet- hovenhalle  auf eine ungewöhnliche Welturaufführung. Insgesamt 350 Sänger – die „Germania“ mit dabei -, das Orchester Pro Musica und Dirigent und Komponist Professor Michael Schmoll wurden enthusiastisch gefeiert für ihre Leistung, insbesondere für die Aufführung der Männerchorsuite „Singen in Zeit und Zukunft“.


12.11_2012

  • Der Chorverband NRW hatte gebeten, beim Festkonzert einen gedeckten Anzug und weißes Hemd mit Krawatte zu tragen. Die in einer „Nacht- und Nebelaktion“ beschafften roten Krawatten mit Notenschlüsseln wurden nach der Probe verteilt. Fazit nach Festkonzert und Weihnachtskonzerten: Mit den roten Krawatten konnte das optische Durchschnittsalter unseres Chors um Jahre gesenkt werden!


10.11_2012

  • Zweite gemeinsame Probe mit anderen Männerchören des Chorverbandes, wieder in Köln-Ostheim.  Diesmal mit Orchesterbegleitung.


07.10_2012

  • Herbstkonzert. Ein heiterer Streifzug durch die bunte Welt des Chorgesangs. Mit da- bei in der gut gefüllten Aula der Sophie-Scholl-Gesamtschule waren der Schwelmer Akkordeonclub 67 und Werner Kämmerling am Klavier. Das Konzert begann mit einer Homage an Professor Rübben mit seinem Jagdlieder-Reigen. Ein besonderes Programmpunkt: die vom Komponisten autorisierte "Vor-Uraufführung" der Suite „Singen in Zeit und Zukunft“. Nach dem Konzert blieben Sänger und Publikum noch lange zusammen und genossen das vielfältige Angebot an der Kuchentheke, am Grill, am Bierstand und an der Wein- und Sektbar.


09.09_2012

  • Altstadtfest in Lennep. Auftritt bei strahlender Sonne vor einem gut gelaunten Publi- kum auf dem überfüllten Marktplatz im sehenswert lockeren Polo-Hemd.


08.09_2012

  • Unser Chor wurde zur Teilnahme am Festkonzert „150 Jahre Chorverband NRW" in der Beethovenhalle Bonn eingeladen. Die erste gemeinsame Probe mit anderen Männer- chören des Verbandes fand in Köln-Ostheim statt.


31.07_2012

  • Stadtfriedhof. Letztes Geleit für Siegfried Franke, 38 Jahre lang passives Mitglied. Siegfried und seine Frau Brigitte waren treue Besucher unserer Konzerte und haben an allen Chorreisen teilgenommen. Brigitte Franke wird die „Germania“ weiterhin als Passive begleiten.


28.07_2012

  • Wandertag. Gerade mal 23 Wanderer und ein Hund starteten mittags bei trübem, und schwülem Wetter vom BAB-Motel. Am Stöcken wurden sie von Rolf Langenbach und Ludger Wichmann mit einem Fässchen für die zweite Etappe gestärkt. Erfrischung kam auch von oben. Auf dem Hof von Karl Blasberg in Lühdorf fanden sich dann über 70 Teilnehmer ein. Sogar die Sonne war gekommen! Für Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill sorgten viele helfende Hände. Bis man auseinander ging, wurde gesungen und geklönt.


24.03_2012

  • Frühlingsfest mit dem Frauenchor Remscheid. Seit über 20 Jahren treten der Rem- scheider Frauenchor und die „Germania“ bei den Karnevalsveranstaltungen und Weihnachtskonzerten gemeinsam auf. Unter dem Motto: „Jetzt wollen wir uns auch einmal außerhalb der Arbeit kennenlernen!“ trafen sich die Chöre zum ersten gemeinsamen Frühlingsfest in der Kantine der Barmag in Lennep. Nach dem Abendessen sorgte die Band "Friends" für Stimmung auf der Tanzfläche.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü